Neue Version des Falk Outdoor Navigator verfügbar

Pressemitteilung vom 23.05.2016: behle & partner KG, Fürstenfeldbruck

Android-App für Outdoor-Fans erhält neues Kartenmaterial
United Navigation, mit der Marke Falk Outdoor einer der führenden Anbieter für Outdoor-GPS-Geräte, stellt eine neue Version des Falk Outdoor Navigator vor. Die App bringt viele Funktionen der preisgekrönten Falk-Navigation auf das Android-Smartphone und erhält nun neues Kartenmaterial für viele europäische Länder. Für Einsteiger in die Outdoor-Navigation oder für Anwender, die ihr Android-Gerät beim Wandern oder Radfahren nutzen, bietet die Anwendung in der kostenfreien Basisversion viele Features wie die Auswertung der Tourendaten im Tripcomputer, Echtzeit-Höhenprofile oder Schnittstellen zu Facebook. Durch In-App-Käufe lässt sich der Funktionsumfang weiter ergänzen, etwa um zusätzliche Karten oder Funktionen zur Berechnung von Rundkursen und Anzeige von Alternativrouten. Der Falk Outdoor Navigator stellt alle Karten im Offline-Modus bereit und kann ab sofort über den Google Play™ Store geladen werden.

Pünktlich zum Start in die Outdoor-Saison bringt United Navigation die neue Version seines Falk Outdoor Navigators an den Start. Die Android-App orientiert sich mit ihrer einfachen und komfortablen Bedienung sowie einem sicheren Routing auf Straßen, Feld-, Wald- und Wanderwegen.

Perfekt für Einsteiger: Der Falk Outdoor Navigator informiert mit klaren Pfeil-Icons sowie mit zuschaltbaren Pieps- oder Vibrationsalarmen rechtzeitig über die nächsten Abzweigungen. So findet der Lotse sicher den Weg, Verlaufen ist kaum noch möglich. Zumal die App mit neuen Icons für Verkehrswege nochmals übersichtlicher gestaltet wurde.

Kostenlose Basisversion
Der Falk Outdoor Navigator steht kostenlos zum Download im Google Play Store bereit und unterstützt X86 CPU-basierte Smartphones, wie beispielsweise das Asus Zenfone. Mit dem ersten Start erhalten Nutzer eine kostenlose Kartenkachel in der Größe von 60 x 60 Kilometer um ihre aktuelle Position. Darauf sind bereits alle Straßen und Wege sowie zahlreiche Sonderziele (POIs) enthalten und können direkt angesteuert werden. Die POIs umfassen zum Beispiel Aussichtspunkte, Hütten, Biergärten aber auch Schlauchautomaten und andere relevante Ziele. In der kostenlosen Basisversion können Anwender bereits eine Heimatadresse festlegen, Tracks aufzeichnen oder Ziele mittels Peilung anfahren. Für jede Unternehmung sind außerdem Höhenprofilansichten in Echtzeit und mit optimierter Zoomfunktion verfügbar. Ebenso bietet die App eine „Wo bin ich?"-Funktion mit der die eigene Position auf der Karte lokalisiert und im Gefahrenfall direkt ein Notruf ausgelöst werden kann. Die Schnittstelle zum Facebook Messenger ist ebenfalls in der Basisversion enthalten und ermöglicht das Teilen der Abenteuer. Durch den Tripcomputer hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Touren auszuwerten: Neue Funktionen wie die Richtungsanzeige zum Ziel, Informationen zum Sonnenauf- und Untergang, eine Anzeige der Steigung in Prozent oder die vertikale Geschwindigkeitsanzeige machen den neuen Tripcomputer zum perfekten Tool während und nach jeder Unternehmung.

Mit Kartenupdate zur Pro-Version
Wer noch mehr Funktionen benötigt oder einen größeren Aktionsradius hat, der wechselt schnell zur Pro-Version des Falk Outdoor Navigator. Damit lassen sich für jede Unternehmung bis zu drei Alternativrouten einsehen oder Rundkurse unter Berücksichtigung von Zeit- oder Distanzvorgaben berechnen. Zusätzlich kann eine Tour auch unterwegs angepasst werden, etwa durch Einfügen neuer Zwischenziele. Das ist praktisch, wenn sich die Pläne oder das Wetter spontan ändern. Wer mehrere Bikes besitzt, kann dafür jeweils verschiedene Profile und bevorzugte Routenoptionen anlegen. Der Wechsel in die Pro-Version erfolgt ganz einfach mit dem Kauf einer Karte.

Flexibles Kartenmodell per In-App-Käufe
United Navigation bietet für den Falk Outdoor Navigator eine umfangreiche Kartenabdeckung zum Erwerb per In-App-Purchase an. Dabei können Offline-Karten für Regionen, ganze Länder oder ein Europa-Paket erworben werden. Regionale Kartenausschnitte sind zum Preis von 4,99 EUR erhältlich, für Deutschland können vier solcher Regionalkacheln erworben werden. Ganze Länder bietet United Navigation für 9,99 EUR zum Kauf an. Wer sich den Kartensatz für 25 EU-Länder sichern möchte, der bekommt das entsprechende Paket für 29,99 EUR. Wer größere Pakete lädt, der freut sich zudem über das verbesserte Tool zum Verwalten der Karten.

Die neue Version des Falk Outdoor Navigator steht ab sofort 2016 zum Download im bereit. Weitere Informationen zum Falk Outdoor Navigator sind außerdem unter dem folgenden Link verfügbar: http://www.falk-outdoor.com/de/app.

(Quelle: behle & partner KG, Agentur für Kommunikation und Marketing, 82256 Fürstenfeldbruck