Anton Waltenberger

Anton Waltenberger(*12.05.1840 in Straubing; † 24.02.1902 in München)

...Namengeber des Waltenberger Hauses, führte von 1874-1878 die Sektion Allgäu-Immenstadt des Deutschen Alpenvereins Mitentwickler des Bergführerwesen im Allgäü.



Werke von Waltenberger:
  • Allgäu, Vorarlberg und Westtirol, nebst den angrenzenden Gebieten der Schweiz (1912)
  • Die Rhätikon-Kette, Lechthaler- und Vorarlberger Alpen (Waltenberger, Anton, 1875)
  • Panorama vom Allmannsdorfer Aussichtsthurme (Waltenberger, Anton, 1876)
  • Führer durch das Allgäu und die angrenzenden Gebiete. (Waltenberger, Anton; Waltenberger, Anton - neubearb. Aufl. von Heinz Groth)