Erste Hilfe am Berg - Notsignale

Wie kann man im Unglücksfall schnelle Hilfe holen? An 1. Stelle steht heutzutage natürlich das Handy. Kennen Sie die Notrufnummern der Alpenländer? Unter der Europäischen Notrufnummer 112 wird man abhängig vom eigenen Standort automatisch in die entsprechende Leitstelle des jeweiligen Landes eingeloggt. ◦112 Überall (Europäischer Notruf) Was sollte die Notfallmeldung beinhalten? Um eine Rettung sinnvoll und zielgerecht planen zu können, benötigen die Leitstellen möglichst exakte Angaben. Hier kann man sich das 5-W-Schema einprägen:

Alpines Notsignal:
Ohne Handy (-empfang) bleibt nur noch die Möglichkeit, ein hörbares oder sichtbares Signal abzusetzen. Dazu dient das im ganzen Alpenraum gültige Alpine Notsignal: Notsignal:
  • in regelmäßigen Abständen sechsmal in der Minute ein hörbares (Rufen/Pfeifen/Trillerpfeife usw.) oder ein sichtbares (Blinkzeichen mit Taschenlampe/Biwaksack ausfalten und wieder zusammenlegen usw.) Zeichen abgegeben.
  • danach eine Minute Pause
  • danach das Notsignal solange wiederholen, bis es eine Antwort gibt
Antwortsignal:
  • ◦in regelmäßigen Abständen dreimal in der Minute ein Zeichen abgegeben.
  • ◦danach eine Minute Pause
  • ◦danach das Antwortsignal wiederholen usw.
1894: Angeregt durch den englischen Bergsteiger C. Dent, wird das Alpine Notsignal in Bergsteigerkreisen weit verbreitet. Es lautet: Ein innerhalb einer Minute sechsmal in regelmäßigen Abständen von zehn Sekunden hörbares Zeichen. Hierauf eine Pause von einer Minute, bis Antwort erfolgt. Die Antwort der Rettungsmannschaft wird erteilt, indem innerhalb einer Minute dreimal in regelmäßigen Zwischenräumen ein Zeichen gegeben wird und nach einer Pause von einer Minute wiederholt wird. Das Notsignal können Sie durch lautes Rufen, Pfeifen, Schießen, durch Schwenken eines Tuches, durch Rauch, Spiegelung oder mit der Taschenlampe geben. Signale für Luftrettung:

Zur Verständigung mit der Luftrettung dient die internationale Zeichengebung Y (erhobene Arme) für YES, ich brauche Hilfe und N (ein Arm erhoben, einer gesenkt) für NO, ich brauche keine Hilfe.
yes = ICH BRAUCHE HILFE     no = ICH BRAUCHE KEINE HILFE

Die ganzen Hinweise haben wir hier nochmals zum Ausdrucken und Mitnehmen zusammengefasst.